Direkt zum Inhalt
Ansicht

105. Geburtstag Mady Rahl

Mady Rahl (*3.1.1915 in Neukölln; †29.8.2009 in München-Bogenhausen) wird in Berlin-Neukölln geboren, wo sie auch ihre Kindheit verbringt. Sie besucht ein Mädchenlyzeum, verlässt die Schule aber noch vor der Mittleren Reife.

mehr »

130. Geburtstag von Henny Porten

Henny Porten (*7.1.1890 in Magdeburg; †15.10.1960 in Berlin) wird als Tochter des Opernsängers und Filmpioniers Franz Porten geboren und wächst teils in Breslau bei ihren Eltern, teils bei den Großeltern in Ehrang auf.

mehr »

And the Oscar goes to…

And the Oscar goes to… PARASITE könnte es am 9. Februar 2020 bei den Academy Awards heißen.

mehr »

B3 REALITIES - Realität/en im Weimarer Kino

Im Rahmen der Parcours-Veranstaltungsreihe zur B3 Biennale des bewegten Bildes 2019 präsentiert die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung drei ästhetisch und inhaltlich höchst unterschiedliche Klassiker des deutschen Stummfilms aus dem Stiftungsbestand jeweils in einer Vorstellung mit Live-Musik und Einführung im Murnau-Filmtheater in Wiesbaden.
mehr »

Cinema Extreme

In unserer Reihe Cinema Extreme präsentieren wir Robert Eggers neuesten Gruselschocker DER LEUCHTTURM mit Willem Dafoe und Robert Pattinson.

mehr »

Feind hört mit! Der Spionagefilm im NS-Staat

„Feind hört mit!“ war im NS-Staat ab September 1939 bis Ende des Zweiten Weltkrieges eine innenpolitische Kampagne zur Abwehr von Spionage und Sabotage sowie psychologische Kriegsführung gegen die Kommunikation in der Bevölkerung.

mehr »

Filmemacher zu Gast

Nach SÜDAFRIKA – DER KINOFILM und DIE NORDSEE VON OBEN ist der neueste Reisefilm von Silke Schranz und Christian Wüstenberg ab März 2020 im Kino zu sehen. Bei uns sind die Fernwehmacher am 16.

mehr »

Filmklassiker am Nachmittag

In unserer neuen Filmreihe präsentieren wir in Kooperation mit dem Seniorenbeirat Wiesbaden monatlich einen Spielfilm aus dem Stiftungsbestand mit fachkundiger Einführung zum Sondereintritt von 5€.

mehr »

Historisches – neu belichtet

Zum Bundesstart ist der Dokumentarfilm NACHLASS – PASSAGEN zu sehen, welcher sich in neun Episoden mit unterschiedlichen Aspekten der aktuellen Erinnerungskultur un

mehr »

Hommage Mario Adorf

Mario Adorf (*8.9.1930 in Zürich) ist nicht nur einer von Deutschlands bekanntesten Schauspielern, der vielfach mit Preisen für Film und Bühne ausgezeichneter wurde. Er ist auch Entertainer und erfolgreicher Autor.

mehr »

In Kooperation mit...

Als Wiesbadener Erstaufführung und in Kooperation mit diversen Wiesbadener Institutionen präsentieren wir Thomas Fürhapters Essayfilm DIE DRITTE OPTION über die Fra

mehr »

Kennzeichen D

Neue deutsche Produktionen gibt es in dieser Reihe.

mehr »

Komödien international

Die französische Komödie DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS von Nicolas Bedos erzählt schafsinnig und unterhaltsam von der Beständigk

mehr »

Köstliches Kino

Gemeinsam mit den Hofköchen zeigen wir ausgewählte Filme und begleiten diese kulinarisch! Zum Empfang gibt es eine Kleinigkeit zum Knabbern, nach dem Film wartet ein zum Thema passendes Gericht auf die Gäste. Lassen Sie sich überraschen und verwöhnen Sie Ihre Sinne!
mehr »

Literaturverfilmungen

Auf der Grundlage von Per Pettersons preisgekröntem Roman „Pferde stehlen“ inszeniert Hans Petter Moland das gleichnamige Drama um Liebe, Verlust und Enttäuschung und thematisiert zugleich die norwegische NS-Vergangenheit zwischen Kollaboration und Widerstand.

mehr »

Musik – Sprache der Welt

Das Jahr 2020 beginnt mit einem ganz besonderen Neujahrskonzert: ANDRÉ RIEU: 70 JAHRE – EIN FEUERWERK DER MUSIK.

mehr »

Politische Entwicklungen

Gavin Hoods Politthriller OFFICIAL SECRETS mit Keira Knightley in der Hauptrolle, erzählt vom realen Fall der britischen Whistleblowerin Katharine Gun.

mehr »

Reiseziel: Ich

Im Januar zeigen wir zwei aktuelle Produktionen als Wiesbadener Erstaufführung: Mit einer professionellen Kameraausrüstung im Rucksack und selbst als Pilgerin unterwegs, machte sich Gabi Röhrl 2017 zu Fuß auf den Jakobsweg, den Camino Francés in Spanien.

mehr »

Schlachthof-Film des Monats

In Kooperation mit dem Schlachthof Wiesbaden präsentieren wir die Dokumentation MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE.

mehr »

Schlachthof-Special

Die Kooperation des Kurhauses Wiesbaden mit dem Kulturzentrum Schlachthof „Conversations with Nick Cave – An Evening of Talk and Music“ am 21. Januar ist leider bereits ausverkauft.

mehr »

Tanz in 3D

Ein Highlight im Januar ist die 3D-Dokumentation CUNNINGHAM – TANZ IST KUNST über den legendären US-amerikanischen Tänzer und Choreografen.

mehr »