Direkt zum Inhalt

Im Oktober präsentieren wir gemeinsam mit dem Amt für Soziale Arbeit die 50er Jahre-Romanze SCAMPOLO (1958, R.: Alfred Weidenmann) mit der jungen Romy Schneider in der Titelrolle. Der Liebesfilm entstand ein Jahr nach SISSI – SCHICKSALSJAHRE EINER KAISERIN, dem letzten Teil der berühmten SISSI-Trilogie.

In Kooperation mit KEB Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau zeigen wir gleich zwei Spielfilme: Zum einen den deutschen Historienfilm FEUERREITER über das Lebens Dichters Friedrich Hölderlin, bei dem ebenfalls das Evangelische Dekanat Wiesbaden Partner ist, und das französische Drama GELOBT SEI GOTT über den realen Ereignisse in dem Missbrauchsskandals der katholischen Kirche in Lyon.

Im Anschluss an den Film stehen Ansprechpersonen der katholischen Pfarreien Wiesbadens sowie Matthias Belikan von der Koordinationsstelle Prävention vor sexualisierter Gewalt, Bistum Limburg, zu Diskussion und Austausch zur Verfügung.

Foto oben: SCAMPOLO - Quelle Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

« Zurück