Direkt zum Inhalt

In Kooperation mit...

Daniel, Marika und Leo haben eines gemeinsam: Sie haben Tourette. Zusammen wollen sie dem Alltag und der Stigmatisierung der Gesellschaft entfliehen. Die Drei reisen an den nördlichsten Zipfel Europas und machen sich auf die Suche nach einem Ort, an dem sie einfach nur sie selbst sein dürfen. Am 18. August präsentieren wir die Dokumentation TICS – MIT TOURETTE NACH LAPPLAND (DE 2021) in Kooperation mit der Tic- und Tourette-Syndrom Selbsthilfe-Gruppe HESSENTICSER und einem anschließenden Gespräch mit Mitgliedern der Gruppe. In Kooperation mit HESSENTICSER – Tic- und Tourette-Syndrom Selbsthilfe-Gruppe.

Am 15. September präsentieren wir in einer Sondervorstellung das preisgekrönte und starbesetze Demenz-Drama STILL ALICE – MEIN LEBEN OHNE GESTERN in Kooperation mit der Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden und EGW – Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH.
Demenzbotschafterin Sophie Rosentreter wird vor Beginn des Filmes einen Impulsvortrag zum Thema „Demenz mit Leichtigkeit begegnen“ halten. Im Anschluss werden z.B. die folgenden Fragen diskutiert: Wie möchte ich leben, wenn ich demenziell verändert bin? Wie möchte ich gepflegt werden? Was ist mir wichtig?
Die Veranstaltung richtet sich an Menschen mit Demenz, Angehörige, Jugendliche und Interessierte.

Bild: TICS © Salzgeber

« Zurück