Direkt zum Inhalt
Ansicht

115. Geburtstag Gerda Maurus

Gerda Maurus‘ (*25.8.1903 in Breitenfurt, Niederösterreich; †30.7.1968 in Düsseldorf) Durchbruch und gleichzeitiges Filmdebüt war 1927 der Kriminalfilm SPIONE von Fritz Lang.

mehr »

115. Geburtstag Hilde von Stolz

Die österreichisch-deutsche Schauspielerin Hilde von Stolz (*8.7.1903 in Schäßburg, Österreich-Ungarn, heute Cluj-Napoca, Rumänien; †16.12.1973 in Berlin) besuchte das Max Reinhardt Seminar in Wien und spielte bei den dortigen Kammerspielen.

mehr »

115. Geburtstag O. E. Hasse

Otto Eduard „O. E.“ Hasse (*11.7.1903 in Obersitzko, Provinz Posen, heute Obrzycko, Polen,  †12.9.1978 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Hörspiel- und Synchronsprecher.

mehr »

125. Geburtstag Ernst Waldow

Ernst Waldow (*22.8.1893 in Berlin, †5.6.1964 in Hamburg) wollte erst Musiker werden. Auf Vermittlung des Regisseurs Alber Patry besuchte er jedoch die Deutsche Schauspielschule und debütierte 1913 am Lessingtheater.

mehr »

95. Geburtstag Maria Landrock

Maria Landrock (*5.7.1923 in Berlin; †1992) studierte an der Staatlichen Schauspielschule in Berlin und erhielt in der Folgezeit mehrere Engagements an dortigen Bühnen.

mehr »

Ausstellungseröffnung

Im Zweiten Weltkrieg begann die Ufa mit der Produktion von „Großfilmen“, technisch aufwendigen Spektakeln mit Millionenbudget. Mit MÜNCHHAUSEN ist der Gipfel dieses Illusionskinos erreicht. Ein phantastischer Film in den irreal-zarten Farben von Agfacolor zum 25. Jahrestag der Ufa.
mehr »

Cinema Extreme

In unserer Reihe Cinema Extreme zeigen wir im August die zwischen Traum und Wirklichkeit zu verschwimmen scheinende Autobiographie des Regisseurs Alejandro Jodorowsky

mehr »

Cinema on Ear

Sommer im Kulturpark! Auch im Sommer 2018 ist im Kulturpark wieder einiges los. Das Murnau-Filmtheater bleibt für Sie auch während der heißen Tage geöffnet – erstmalig auch mit der besonderen Filmreihe Cinema on Ear.

mehr »

Das Jahr 1933

Die Machtergreifung der Nationalsozialisten vor 85 Jahren bedeutete eine jähe Zäsur in allen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens. Auch in der Filmindustrie hielt die nationalsozialistische Filmpolitik unmittelbar Einzug.

mehr »

Das Murnau-Gästebuch

Seit Sommer 2011 liegt im Foyer des Murnau-Filmtheaters (Deutsches Filmhaus, Wiesbaden) ein Gästebuch aus. Besucherinnen und Besucher äußern darin nicht nur Lob und Kritik, sondern auch Filmwünsche, von denen nun viele erfüllt werden.

mehr »

Festival-Nachlese

In Juli zeigen wir vier Spielfilme, in denen sich die Protagonisten in einem Spannungsfeld zwischen Einsamkeit und Zugehörigkeit befinden.

mehr »

Filmklassiker am Nachmittag

In unserer neuen Filmreihe präsentieren wir in Kooperation mit dem Seniorenbeirat Wiesbaden monatlich einen Spielfilm aus dem Stiftungsbestand mit fachkundiger Einführung zum Sondereintritt von 5€.

mehr »

Geistliche Oberhäupter

Den zwei derzeit wohl bekanntesten lebenden Geistlichen Oberhäuptern wurden aktuell zwei Dokumentationen gewidmet: Wim Wenders wurde höchstpersönlich vom Vatikan engagiert, um einen Film über

mehr »

Gesellschaftliche Entwicklungen

In dieser Reihe geht es um die Entwicklungen in der Gesellschaft, wie die unterschiedlichen Menschen damit umgehen, aber auch, wie die verschiedensten Völker miteinander in Kontakt treten.

mehr »

Kennzeichen D

Im August zeigen wir Hans Weingartners romantisches Road-Movie 303 mit Anton Spieker und Mala Emde in den Hauptrollen.

mehr »

Komödien international

Heiter gestalten sich, wie gewohnt, die Komödien international mit DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEÏLA, der fünften Regiearbeit des Franzosen Yv

mehr »

Konstruktion von Weiblichkeit im nationalsozialistischen Spielfilm

Die Frauenfiguren im nationalsozialistischen Spielfilm spiegeln immer auch das nationalsozialistische Wunschbild der (deutschen) Frau wider. In der Reihe werden diese Rollenbilder anhand von Filmbeispielen aus unterschiedlichen Genres kritisch beleuchtet.

mehr »

Köstliches Kino

Gemeinsam mit den Hofköchen zeigen wir ausgewählte Filme und begleiten diese kulinarisch! Zum Empfang gibt es eine Kleinigkeit zum Knabbern, nach dem Film wartet ein zum Thema passendes Gericht auf die Gäste. Lassen Sie sich überraschen und verwöhnen Sie Ihre Sinne!
mehr »

Reiseziel: Ich

In dieser Reihe zeigen wir im August den Reisefilm EGAL WAS KOMMT über den Journalisten Christian Vogel, der sich seinen Traum erfüllte und auf seinem Motorrad einmal

mehr »

Schlachthof-Film des Monats

Im Schlachthof-Film des Monats dreht sich alles um Musik – und im Juli zeigen wir zum Bundesstart die langersehnte Dokumentation

mehr »

Schlachthof-Special

Gemeinsam mit dem Kulturzentrum Schlachthof e.V. zeigen wir im August den Konzertfilm ELVIS: '68 COMEBACK SPECIAL.
mehr »

Werk(schauen)

Die Reihe Werk(schauen) beschäftigt sich mit dem Oeuvre und Leben der unterschiedlichsten Künstler.

mehr »