Direkt zum Inhalt

UFA-FILMNÄCHTE 2016

Wiesbaden/Berlin (18.08.2016) - Vom 24. – 26. August 2016 verbinden sich bereits zum sechsten Mal vor der spektakulären Kulisse des Kolonnadenhofs der historischen Museumsinsel epochale Filme der Kinogeschichte und musikalische Live-Begleitung zu einem besonderen kulturellen Ereignis - die UFA Filmnächte, präsentiert von UFA und Bertelsmann.

Gezeigt werden auch zwei ...

mehr »

AUSSTELLUNG „ZOOM! …UNS DEINEN BAUM“ VOM 10. BIS 28. AUGUST

Zum zweiten Mal konnten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 25 Jahren beim Fotowettbewerb „ZOOM!“ zeigen, was sie mit der Kamera alles drauf haben. Diesmal war das Motto „ZOOM! …uns Deinen Baum“ und es wurden zahlreiche tolle Naturaufnahmen eingereicht. Der Umwelt-Fotowettbewerb wurde von der Wiesbaden Stiftung ...

mehr »

HARLANS OPFERGANG UND IMMENSEE IN DIGITALEN RESTAURIERUNGEN

Wiesbaden (August 2016) - Die digital restaurierte Fassung von OPFERGANG wird ihre Weltpremiere beim 73. Venice International Film Festival feiern. In Deutschland ist sie kurz darauf, am 14. September 2016, zum ersten Mal im Murnau-Filmtheater zu sehen, gemeinsam mit der digital restaurierten Fassung von IMMENSEE als Weltpremiere. 
Beide Titel erscheinen ...

mehr »

50 JAHRE MURNAU-STIFTUNG

Wiesbaden (August 2016) – Von 1966 bis heute in Wiesbaden: Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung feiert 50-jähriges Jubiläum. Mit einer Festveranstaltung wird die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung im November 2016 ihr 50-jähriges Jubiläum in Wiesbaden feiern.

In der hessischen Landeshauptstadt wurde die international renommierte Stiftung im Jahr 1966 gegründet. Seit ihrer Gründung setzt sich die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung für ...

mehr »

DER MÜDE TOD UNTER DEN FINALISTEN

Fritz Langs aufwändig inszeniertes Drama DER MÜDE TOD aus dem Jahr 1921 ist unter den Finalisten des "Il Cinema Ritrovato DVD Awards 2016". Die digitale Restaurierung durch die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung feierte am 12. Februar 2016 bei den Berlinale Classics in Kooperation der Internationalen Filmfestspiele Berlin mit der Deutschen Kinemathek – Museum ...

mehr »

AUSSTELLUNG "ARGUMENTE FÜR EINE HUMANE FLÜCHTLINGSPOLITIK" IM DEUTSCHEN FILMHAUS

Wiesbaden (28.06.2016) - In Kooperation mit Amnesty International Wiesbaden präsentieren wir im Juli die Ausstellung "ASYL IST MENSCHENRECHT - Argumente für eine humane Flüchtlingspolitik" im Deutschen Filmhaus, Wiesbaden.

"Weltweit sind mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht, circa 20 Millionen mussten ihr Heimatland verlassen. Davon werden rund 80% von ...

mehr »

CINÉMATHÈQUE DE TOULOUSE PRÄSENTIERT DER MÜDE TOD (LES TROIS LUMIÈRES)

Am 09. April um 21.00 Uhr präsentiert Restauratorin Anke Wilkening in der Cinémathèque de Toulouse den Stummfilm DER MÜDE TOD (Les Trois Lumières) von Fritz Lang in der durch die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung neu digital restaurierten Fassung. Ein 35mm-Schwarzweiß-Duplikat-Negativ des Museum of Modern Art war Grundlage für die digitale Restaurierung.

Neben der ...

mehr »