Direkt zum Inhalt
Film

Der Regisseur Ai Weiwei hat in seinem Dokumentarfilm eindrucksvolle Bilder der Flüchtlingskrise eingefangen, die Menschenströme der verschiedensten Flüchtlinge auf der ganzen Welt vor die Kameralinse gebracht. Sowohl persönliche Schicksale werden gezeigt als auch viele Bilder, die normalerweise den Nachrichten verborgen bleiben und dadurch noch einmal dichter wirken. Er erzählt von den Flüchtlingen und zeigt nahezu jeden Flüchtlingsstrom der Welt, geht in jedes Lager und filmt die Menschen, kommentiert dabei jedoch nicht selbst, sondern steht daneben und lässt die Menschen sprechen, ermutigt sie. Dadurch entsteht ein Kaleidoskop aus Eindrücken, wobei der Fokus jedoch immer der Mensch bleibt.

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„HUMAN FLOW wurde in 23 Ländern gedreht und hat eine beeindruckende Breite und eine unnachgiebige Moral, die den Film zu einer Referenz machen wird, egal wie viele Zuschauer den Film sehen.“ (The Hollywood Reporter)

In Kooperation mit Amnesty International Wiesbaden. Weitere Informationen gibt’s hier

Do 4.1. 20.15 OmU
Sa 6.1. 17.30 DF
Gesellschaftliche Entwicklungen
HUMAN FLOW
Regie: Ai Weiwei, DE 2017, 140 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 6

« Zurück