Direkt zum Inhalt

Schneidergeselle Wenzel wird entlassen, da er einen Frack für sich selbst anstatt für den Bürgermeister geschnitten hat. Das misslungene Kleidungsstück darf Wenzel anbehalten und wird auf der Straße prompt mit dem Grafen Stroganoff verwechselt. Als der wahre Graf auftaucht und sich als Wenzels Diener ausgibt, ist die Verwirrung komplett…

„Eine vorzügliche Komödie in zart versponnener Romantik und satter Milieumalerei mit ironischen Lebensweisheiten.“ (Lexikon des Internationalen Films)

„Detailfreudig, atmosphärisch und brillant hat Helmut Käutner die Stimmung von Gottfried Kellers Novelle in filmgerechte Bilder umgesetzt. Die ironischen Weisheiten und boshaften Anspielungen Kellers wurden durch tragikomische Akzente ergänzt.“ (Thomas Kramer in Reclams Lexikon des deutschen Films, Stuttgart, 1995)

Foto oben: Quelle Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Von Ernst Lubitsch bis Götz George – Klassiker neu entdecken
KLEIDER MACHEN LEUTE
Regie: Helmut Käutner, DE 1940, 104 min, DCP, FSK: ungeprüft, mit Heinz Rühmann, Hertha Feiler, Fritz Odemar


« Zurück