Direkt zum Inhalt

Die erfolglose Schriftstellerin Billi Wang erfährt über ihre Eltern, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai nur noch wenige Monate zu leben hat, dennoch versuchen sie, das Beste aus der Situation zu machen. Gemeinsam beschließen sie, die alte Dame im Unklaren über ihren Zustand zu lassen und organisieren spontan eine japanische Hochzeit, um die über die ganze Welt verstreute Familie für Nai Nai nochmal zusammenzuführen.

Zur Verleiherseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Eine chinesische Familie verschweigt der Großmutter, dass sie sterbenskrank ist. Basierend auf eigenen Erlebnissen porträtiert Lulu Wang einen familiären Abschied. Eine tonnenschwere, federleichte, bitterschöne Tragikomödie.“ (epd-Film)

„Lulu Wangs THE FAREWELL ist einer der bewegendsten, schönsten und bestaussehendsten Filme des Jahres!“ (filmstarts.de)

„Wang zeigt ein sicheres Gespür für den Ton, ein angenehmes Auge für ungezwungene Komposition und ein überzeugendes Verständnis für das kulturelle Erlebnis der Zuwanderer mit seiner manchmal schwierigen Balance von Tradition und Moderne.“ (The Hollywood Reporter)

Foto oben: © DCM

Fr 14.2. 17.45 DF
Sa 15.2. 20.15 OmU
So 16.2. 18.00 DF
Festival-Nachlese
THE FAREWELL
Regie: Lulu Wang, US/CN 2019, 101 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 0, mit Awkwafina, Tzi Ma, Zhao Shuzhen

« Zurück