Direkt zum Inhalt
Film

Gloria liebt Albert, doch dieser geht nach Australien, um weiter seine Offizierskarriere verfolgen zu können. Durch Schulden, die Gloria an seiner Statt übernimmt, kommt auch sie nach Australien in das Gefangenenlager Paramatta. Sie hat eine Chance auf Freiheit, denn durch den Frauenmangel auf dem Kontinent können die Frauen in Paramatta diese durch eine Heirat erkaufen. Doch Albert muss schnell handeln, denn es gibt noch andere Bewerber…

„Durch stilistische Geschlossenheit besticht dieses Melodram, das Zarah Leander Gelegenheit gab, ihre sinnliche Ausstrahlung ins Rollenbild der heroisch Liebenden zu integrieren, der Gefühle über alles gehen.“ (Reclams Lexikon des deutschen Films)

Mi 8.11. 20.15
Mi 15.11. 15.30
100 Jahre Ufa
ZU NEUEN UFERN
Regie: Detlef Sierck, DE 1937, 102 min, DCP, FSK: ab 16, mit Zarah Leander, Willy Birgel, Viktor Staal

Einführung: Medienwissenschaftler Sebastian Schnurr (8.11.)

« Zurück