Direkt zum Inhalt
Film

Bei Mike läuft´s alles andere als rund: Wohnung weg, Job eine Einbahnstraße und zu allem Übel schlägt sein kleines Loser-Herz immer noch für Ex-Frau Claudia. Für ihn ist es nur eine 9-jährige Beziehungspause, für Claudia ist er jedoch eine Katastrophe auf zwei Beinen. Zumal sie seit Jahren mit Thomas liiert ist und ein spießiges Vorstadtleben führt. Als die gemeinsame Teenie-Tochter Hannah plötzlich beschließt, zu ihrem Vater zu ziehen, steckt Mike in der Bredouille. Wo sollen sie bloß hin? Notgedrungen geht es auf einen Campingplatz, wo zu Mikes Entsetzen noch Hannahs heimlicher Freund Otto auftaucht. Chaos ahnend, macht sich auch Claudia auf den Weg. Das Durcheinander ist perfekt, doch Mike wittert seine zweite Chance...

Zur offiziellen Filmseite und dem Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Mit SILVI und FAMILIENFIEBER etablierte sich Nico Sommer als Regisseur des so genannten German Mumblecore, dessen Vertreter auf Improvisationen schwören. Seine neue Tragikomödie LUCKY LOSER entstand nun zwar nach Drehbuch, doch Sommer bleibt auch dem Improvisieren gegenüber aufgeschlossen. Der aus DICKE MÄDCHEN und ALKI ALKI von Axel Ranisch bekannte Hauptdarsteller Peter Trabner brilliert in seiner Paraderolle als sympathischer Verlierer und überspielt die konventionelle Anlage des Campingplatz-Films.“ (programmkino.de)

Do 21.9. 17.30 DF
Sa 23.9. 20.15 DF
So 24.9. 18.00 DF
Komödien international
LUCKY LOSER – EIN SOMMER IN DER BREDOUILLE
Regie: Nico Sommer, DE 2017, 94 min, DCP, DF, FSK: ab 0, mit Peter Trabner, Annette Frier, Emma Bading

« Zurück