Direkt zum Inhalt

Dokumentation über die Österreicherin Hedy Lamarr, die in den 1940er Jahren in Hollywood zum Filmstar aufstieg. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik war hingegen nie Teil öffentlicher Diskussion. Nachdem die in Österreich geborene Jüdin in die USA emigriert war, beteiligte sie sich maßgeblich an der Erfindung des Frequenzsprungverfahrens, das bis heute essentiell für die drahtlose Datenübertragung etwa bei Wlan-, GPS- und Bluetooth-Verbindungen ist. Regisseurin Alexandra Dean erzählt Lamarrs Geschichte mit Hilfe von verloren geglaubten Sprachaufnahmen und Interviews mit Angehörigen, Freunden und Bewunderern.

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Regiedebütantin Dean macht einen exzellenten Job dabei, altes Quellenmaterial zu ordnen, zeigt Lamarrs Leben auf und abseits der Leinwand.“ (The Hollywood Reporter)

„Hollywood-Star Hedy Lamarr (SAMSON UND DELILAH) galt in den 40er Jahren als eine der schönsten Frauen der Welt. Hinter dem hübschen Gesicht tickte ein genialer Geist. Die Lamarr erfand ein Fernmeldesystem, das als Basis der heutigen Kommunikationstechnik für WiFi- und Bluetooth-Verbindungen gilt. In einem verschollen geglaubten Interview erzählt die Diva nun ihre unglaubliche Geschichte. Angehörige erinnern sich. Stars wie Diane Kruger oder Mel Brooks liefern Kommentare. Archivbilder und Filmausschnitte sorgen für das visuelle Vergnügen. Alles nur geklaut? Feministische Fake-News als cleveres Mockumentary? Nein, die Wahrheit und nichts als die Wahrheit über die hübsche Hedy alias Hedwig Eva Maria Kiesler aus Wien!“ (programmkino.de)

„Eine Lebensgeschichte so vollgepackt mit Ereignissen bedeutet, dass manche Dinge übergangen werden, die für jeden anderen absolut prägend wären, aber auch, dass Lamarrs Lebensgeschichte niemals langweilig wird.“ (Empire UK)

Foto oben: © The Everette Collection

Fr 21.9. 18.00 OmU
So 23.9. 18.00 OmU
Hommage Hedy Lamarr
GENIALE GÖTTIN – DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR (Bombshell: The Hedy Lamarr Story)
Regie: Alexandra Dean, US 2017, 89 min, DCP, OmU, FSK: ab 0

« Zurück