Direkt zum Inhalt

Sogar im Zug kann man die Liebe seines Lebens treffen. Der Ingenieur Hanns Jennerberg ahnt noch nichts, als er im Abteil die unglückliche Lisa Rodenius kennenlernt. Gerade erst hat die Sportlehrerin kurz vor Ende ihres Urlaubs einen Abschiedsbrief ihres Freundes Benno erhalten. Hanns kümmert sich liebevoll um die junge Frau und fängt langsam Feuer. Zwar will Lisa ihre verbleibenden Urlaubstage nicht mit ihm verbringen, aber über Hanns' Einladung zum abendlichen Tanztee freut sie sich sehr. Dort treffen sie auf Benno, der beim Anblick der beiden doch seine Eifersucht entdeckt…

Hannelore Schroth und Carl Raddatz waren in EINE FRAU FÜR DREI TAGE als auch später in UNTER DEN BRÜCKEN als Liebespaar zu sehen. 1944 heirateten sie; die Ehe hielt allerdings nur kurz.

Bild: Quelle DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

100. Geburtstag Hannelore Schroth
EINE FRAU FÜR DREI TAGE
Regie: Fritz Kirchhoff, DE 1944, 79 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Hannelore Schroth, Carl Raddatz, Ursula Herking


« Zurück