Direkt zum Inhalt

Als der Badearzt Dr. Hans Stockmann die sanitären Anlagen des ansehnlichen Trimburger Kurbades betrachtet und sie für sanierungsnötig und untragbar für den Kurort abwertet, gerät er schnell ins Visier der Stadtmagistrate, die das nötige Geld lieber in ihren eigenen Taschen sehen wollen. Sogar sein Bruder, der Bürgermeister von Trimburg, wendet sich letztendlich gegen ihn.
NS-Adaption von Henrick Ibsens Werk, der den Konflikt eines Badearztes und den Behörden über die Restaurierung eines maroden Kurbades darstellt. Dabei wird Ibsens Original an die Ideologie der NS-Zeit angepasst.

Foto oben: Quelle Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Mi 16.1. 15.30
Sa 19.1. 15.30
100. Geburtstag Hans Richter
EIN VOLKSFEIND
Regie: Hans Steinhoff, DE 1937, 101 min, 35mm, FSK: ab 6, mit Heinrich George, Franziska Kinz, Hans Richter

Einführung: Dr. Manfred Kögel (am 16.1.)

« Zurück