Direkt zum Inhalt

So richtig erfreut ist Student Peter zunächst nicht, als er erfährt, dass sein Freund Willi eine Kontaktanzeige für ihn aufgeben hat. Das ändert sich allerdings, als die bildhübsche Christine von Pröhl sich auf die Annonce meldet. Die beiden verstehen sich glänzend, nur weiß Peter nicht, dass Christine schon eine Vorzeigeverlobten namens Roland hat.

 

 

 

 

 

Foto oben: Quelle Deutsches Filminstitut - DIF e.V.

Mi 9.1. 20.15
So 13.1. 15.30
115. Geburtstag Juliane Kay
EIN STÜCK VOM HIMMEL
Regie: Rudolf Jugert, DE 1957, 92 min, DCP, FSK: ab 12, mit Ingrid Andree, Toni Sailer, Georg Thomalla

« Zurück