Direkt zum Inhalt

Die Schwestern Gabriele und Ulrike haben eine exzellente Ballettausbildung genossen, jedoch träumt Ulrike von einem Leben entfernt im Ballett mit einer Familie. Als sich nun der aufstrebende Komponist Andreas ausgerechnet in Gabriele verliebt und ihr hilft, eine Stelle an der preisträchtigen Berliner Oper zu ergattern, entbrennt ein Konflikt zwischen den beiden Schwestern: Während Gabriele mit dem nun auf ihr liegenden Druck kämpft, jagt Ulrike hoffnungslos Andreas hinterher und macht ihre Schwester für ihr Unglück verantwortlich…

Foto: Quelle Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Mi 8.5. 18.00
Sa 11.5. 15.30
100. Geburtstag Gisela Uhlen
DIE BEIDEN SCHWESTERN
Regie: Erich Waschneck, DE 1943, 93 min, 35mm, FSK: ab 6, mit Gisela Uhlen, Marina von Ditmar, O. W. Fischer

« Zurück