Direkt zum Inhalt

Eve führt eine traditionsreiche Gärtnerei im französischen Burgund. Sie ist eine wahre Blumenkönigin und seit dem Tod des Vaters herrscht sie allein über die blühenden Rosenfelder. Doch schon acht Jahre ist es her, seit Eves Rosenschöpfungen aus Cremeweiß mit der begehrten „Goldenen Rose“ ausgezeichnet wurden und das Geschäft florierte. Nun ist die internationale Großzüchterei ihres Konkurrenten Constantin Lamarzelle der neue Stern am Rosenhimmel und Eves Blumenparadies von der Pleite bedroht. Unverhoffte Hilfe kommt ausgerechnet von drei durch ein Resozialisierungsprogramm neu eingestellten Mitarbeitern: Samir, Nadège und Fred. Sie haben zwar von Botanik keine Ahnung, kennen sich aber in Sachen Diebstahl und Einbruch bestens aus…

Zur offiziellen Verleiherseite und zum Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET entführt mit malerischen Impressionen und erhabenen Bildern aus dem Burgund in die Welt der Rosenkreation. Pierre Pinauds (SAG, DASS DU MICH LIEBST) neuestes Werk ist aber mehr als ein simpler, leicht zu konsumierender Wohlfühl-Film, da er auch ernste Töne anklingen lässt und komplexe Themen wie Selbstfindung, elterliche Verantwortung und die Angst vor sozialem Abstieg berücksichtigt.“ (programmkino.de)

„Die Feelgood-Komödie kommt trotz des melancholischen Hintergrunds sehr vergnüglich und französisch leicht daher. Die zweifache César-Gewinnerin Catherine Frot überzeugt augenzwinkernd in der Hauptrolle.“ (Cinema)

Foto: © Neue Visionen 2021

Fr 22.10. 17.30 DF
So 24.10. 19.00 OmU
Komödien international
DER ROSENGARTEN VON MADAME VERNET (La Fine fleur)
Regie: Pierre Pinaud, FR 2021, 96 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 6, mit Catherine Frot, Melan Omerta, Fatsah Bouyahmed


« Zurück