Direkt zum Inhalt
Film

Wiesbaden (31.08.2020) - Vom 25. bis 31. August 2020 fand in Bologna das Festival Il Cinema Ritrovato statt. Das Festival wird von Cineteca di Bologna organisiert. Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung präsentierte ihr Restaurierungsprojekt LIEBLING DER GÖTTER gleich auf zweifache Weise.

Am 29. August hielt Restaurator Luciano Palumbo im Kino Lumiere einen Vortrag mit dem Titel Sound in Progress: Multiple Versions of LIEBLING DER GÖTTER. Dabei wurde der Restaurierungsprozess der  Ton- und der Stummfassung des Filmes erläutert und erklärt, aus welchen Gründen der Film 1930 in zwei Versionen produziert wurde. Die Tonfassung wurde 2018 restauriert, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). Sie wurde in 4K gescannt und in 2K bearbeitet, Ausgangsmaterialien waren das Originalbild- und Tonnegativ.

Im Anschluss an den Vortrag wurde die digitale Restaurierung der Tonfassung mit einer Einführung von Luciano Palumbo im Teatro Manzoni gezeigt.

Die stumme Fassung befindet sich derzeit bei L‘Immagine Ritrovata – Film Restoration & Conservation in Bearbeitung. Sie wird von einem Duplikatpositiv digitalisiert, da während der Recherche festgestellt werden konnte, dass die zwei Fassungen aus unterschiedlichen Negativen montiert wurden. Die Digitalisierung der stummen Fassung wird durch das Förderprogramm Filmerbe (FFE) ermöglicht. Die Fertigstellung ist für Dezember 2020 geplant.

Der Vortrag von Luciano Palumbo ist auf YouTube abrufbar.

« Zurück