Direkt zum Inhalt
Film

Die Brüder Schellenberg

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1925 - 1926
  • Deutsche Erstaufführung: 22.03.1926
  • Länge: 2834m 104min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Erich Pommer
  • Regie: Karl Grune
  • Drehbuch: Karl Grune, Willy Haas
  • Autor: Bernhard Kellermann
  • Kamera: Karl Hasselmann
  • Bauten: Karl Görge, Kurt Kahle
  • Kurzinhalt:
    Die Brüder Michael und Wenzel Schellenberg sind in der Sprengstoffabrik des alten Raucheisen angestellt. Als bei einer Explosion in dem Werk mehr als 200 Arbeiter zu Tode kommen, kündigen die Brüder, voller Entsetzen über Raucheisens Gleichgültigkeit gegenüber den Angehörigen der Opfer. Während Wenzel sich mit einigem Erfolg als Börsenspekulant versucht, hat Michael es sich zum Ziel gemacht, hilfe ...
    mehr
    Die Brüder Michael und Wenzel Schellenberg sind in der Sprengstoffabrik des alten Raucheisen angestellt. Als bei einer Explosion in dem Werk mehr als 200 Arbeiter zu Tode kommen, kündigen die Brüder, voller Entsetzen über Raucheisens Gleichgültigkeit gegenüber den Angehörigen der Opfer. Während Wenzel sich mit einigem Erfolg als Börsenspekulant versucht, hat Michael es sich zum Ziel gemacht, hilfebedürftigen Menschen beizustehen. Er errichtet eine Siedlungskolonie für Arbeitslose. Wenzel lernt indes die hübsche Jenny kennen, deren Freund Georg bei der Explosion schwer verletzt wurde. Er macht sie zu seiner Geliebten und unterstützt sie bei ihren Versuchen, als Schauspielerin Karriere zu machen. Doch schon bald ist er ihrer überdrüssig und wendet sich Raucheisens rassiger Tochter Esther zu. Als Esther durch dunkle Geschäfte ihres Geliebten Kaczinsky in Schwierigkeiten gerät, erklärt Wenzel sich bereit, ihr zu helfen - unter der Bedingung, daß sie ihn heiratet. Esther willigt ein, doch die Ehe steht unter keinem guten Stern. Als Wenzel eines Tages erfährt, daß Esther noch immer ein Verhältnis mit Kaczinsky hat, kommt es zur Katastrophe.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)