Direkt zum Inhalt
Film

Die Brüder Noltenius

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1945
  • Deutsche Erstaufführung: 23.02.1945
  • Länge: 2321m 85min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Gerhard Lamprecht
  • Drehbuch: Frank Thieß, Dr. Richard Riedel
  • Autor: Fritz Gray
  • Kamera: Reimar Kuntze
  • Musik: Hans Otto Borgmann
  • Bauten: Erich Kettelhut
  • Kurzinhalt:
    Wolfgang Noltenius ist ein echter Weltenbummler. Schon früh hatte es den begabten jungen Mann in die Ferne verschlagen, wo er als Bauplaner große Erfolge feiern konnte. Bis nach Brasilien zog es ihn, doch eines Tages überkommt ihn das Heimweh. Kurzentschlossen reist er in seine Heimatstadt zurück, um seinen Bruder Werner und dessen Familie zu besuchen. Werner und Wolfgang, die beide den gleichen B ...
    mehr
    Wolfgang Noltenius ist ein echter Weltenbummler. Schon früh hatte es den begabten jungen Mann in die Ferne verschlagen, wo er als Bauplaner große Erfolge feiern konnte. Bis nach Brasilien zog es ihn, doch eines Tages überkommt ihn das Heimweh. Kurzentschlossen reist er in seine Heimatstadt zurück, um seinen Bruder Werner und dessen Familie zu besuchen. Werner und Wolfgang, die beide den gleichen Beruf erlernt haben, könnten unterschiedlicher kaum sein: der eine ein welterfahrener, erfolgreicher Lebemann, der andere ein biederer Kleinbürger. Werner hat als Stadtbaumeister seiner Heimatgemeinde bei Wolfgangs Ankunft gerade mit dem Gemeinderat zu kämpfen, der seine Pläne für eine Flußregulierung ablehnt. Statt dessen soll das Konzept eines Auswärtigen angenommen werden, was Werner zutiefst verletzt. Als sich dann herausstellt, daß dieser Konkurrent auch noch sein Bruder Wolfgang ist, fühlt Werner sich noch tiefer gedemütigt. Wolfgang tut indes alles, um seinem Bruder die Lage zu erklären. Doch der hat für die Entschuldigungen kein Verständnis. Es kommt zu einem schweren Konflikt.
    weniger
  • Produktion: Ufa-Filmkunst GmbH.
  • FSK-Freigabe: freigegeben ohne Altersbeschränkung