Direkt zum Inhalt
Film

Der Sündenbock

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1940
  • Deutsche Erstaufführung: 24.05.1940
  • Länge: 2123m 78min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Hans Deppe
  • Drehbuch: Hans Reimann
  • Kamera: Georg Krause
  • Musik: Kurt Schröder
  • Ton: Klaus Jungk
  • Bauten: Gustav A. Knauer, Hans Haueisen
  • Kurzinhalt:
    Der verstorbene Wirt Andreas Pfeiffer hat in seinem Testament vermacht, daß sein Gasthof "Zum goldenen Löwen" dem gehören soll, der seinem zwölfjährigen Adoptivsohn Christian eine gute Erziehung gibt. Pfeiffer hat eine Reihe von Verwandten vorgeschlagen. Falls keiner von ihnen geeignet ist, soll der Junge bei seinem Freund und vorläufigem Vormund, dem Schornsteinfegermeister Berthold Neumann, und ...
    mehr
    Der verstorbene Wirt Andreas Pfeiffer hat in seinem Testament vermacht, daß sein Gasthof "Zum goldenen Löwen" dem gehören soll, der seinem zwölfjährigen Adoptivsohn Christian eine gute Erziehung gibt. Pfeiffer hat eine Reihe von Verwandten vorgeschlagen. Falls keiner von ihnen geeignet ist, soll der Junge bei seinem Freund und vorläufigem Vormund, dem Schornsteinfegermeister Berthold Neumann, und der Wirtschafterin Anna aufwachsen, die den Gasthof weiterführen. Nun also tritt Christian seine schwierige Reise an. Pfeiffers weltfremde Schwestern in Bamberg wimmelt der Junge schnell wieder ab - sie sind zu sehr auf strenge Benimmregeln bedacht, als dass sie mit dem Karl-May-Fan Christian zurande kommen könnten. Auch der Großkaufmann Pfeiffer und seine elegante Gattin in Berlin langweilen ihn zu Tode. Mit ihrer Extravaganz, aus Reichtum geboren, kann Christian nichts anfangen. Als dort Anna zu Besuch kommt, ergreift er die Flucht und fährt mit ihr zurück. Bei den nächsten Verwandten in München könnte er es länger aushalten: Onkel Thomas ist Bildhauer, und mit dessen erwachsener Tochter baut Christian eine Freunschaft auf. Doch gegen das Verbot von Onkel Thomas liest Christian nachts im Bett bei Kerzenschein - und löst damit einen Brand aus. Eine wertvolle Holzschnitzerei fällt dem Feuer zum Opfer, und Christian flieht aus Scham zurück in den "Goldenen Löwen" in Oberfellbach. Bei Anna und Berthold fühlt er sich zuhause - doch dann kommen Thomas und seine Tochter nach, die Christian längst verziehen haben. Er muss sich entscheiden…
    weniger
  • Produktion: Tobis-Filmkunst GmbH