Direkt zum Inhalt
Film

Saison in Kairo

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1933
  • Deutsche Erstaufführung: 01.08.1933
  • Länge: 2176m 80min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Reinhold Schünzel
  • Drehbuch: Walter Reisch
  • Kamera: Carl Hoffmann
  • Musik: Werner Richard Heymann
  • Ton: Fritz Thiery
  • Bauten: Robert Herlth, Walter Röhrig
  • Kurzinhalt:
    Der Geschäftsmann Tobby und die Komtesse Stefanie wollen ihre lockeren Eltern an die Leine legen und planen so, sie miteinander zu verheiraten. Ihre Eltern haben aber genau denselben Plan, und zwar mit den Kindern. Und so kommt es, dass, als Tobby auf einem Fest als Überraschung die Verlobung der Eltern verkünden will, ihm Stefanies Vater, der alte Graf, zuvorkommt und die Verlobung der Kinder bek ...
    mehr
    Der Geschäftsmann Tobby und die Komtesse Stefanie wollen ihre lockeren Eltern an die Leine legen und planen so, sie miteinander zu verheiraten. Ihre Eltern haben aber genau denselben Plan, und zwar mit den Kindern. Und so kommt es, dass, als Tobby auf einem Fest als Überraschung die Verlobung der Eltern verkünden will, ihm Stefanies Vater, der alte Graf, zuvorkommt und die Verlobung der Kinder bekannt gibt. Um einen Skandal zu vermeiden, muss jetzt erst einmal geheiratet werden, man kann sich ja später wieder scheiden lassen. Aber dann merken Tobby und Stefanie, dass sie eigentlich ganz gut zueinander passen, und von Scheidung ist nicht mehr die Rede.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)