Direkt zum Inhalt
Film

Das Recht auf das Dasein

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1913
  • Deutsche Erstaufführung: 23.05.1913
  • Länge: 885m 33min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Franz Vogel
  • Regie: Joseph Delmont
  • Kurzinhalt:
    Der entlassene Zuchthäusler Joseph Dermott gerät in den Verdacht, eine junge Frau, Edith, überfallen und schwer verletzt zu haben. In Wahrheit handelte es sich um einen Unfall, bei dem er zu Hilfe geeilt war. Unglücklicher Weise hat Edith bei dem Sturz das Gedächtnis verloren und noch bevor sie ihre Erinnerung zurückgewinnt, setzt sich die behördliche Aufklärungsmaschinerie in Gang.
  • Produktion: Eiko-Film GmbH