Direkt zum Inhalt
Film

Madeleine

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1912
  • Deutsche Erstaufführung: 22.06.1912
  • Länge: 936m 35min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Emil Albes
  • Kamera: Karl Hasselmann
  • Kurzinhalt:
    Während des preußisch-französischen Krieges verlobt sich Madeleine mit einem deutschen Ingenieur. Als ihr Bräutigam seine Einberufung erhält, versucht sie vergeblich, ihn davon abzubringen, sich bei seinem Regiment zu melden. Nach einer langen Zeit der Sehnsucht hört sie, daß man ihren Verlobten als Spion verhaftet hat. Sie sucht ihn in seinem Gefängnis auf, wo er auf die Vollstreckung des Todesur ...
    mehr
    Während des preußisch-französischen Krieges verlobt sich Madeleine mit einem deutschen Ingenieur. Als ihr Bräutigam seine Einberufung erhält, versucht sie vergeblich, ihn davon abzubringen, sich bei seinem Regiment zu melden. Nach einer langen Zeit der Sehnsucht hört sie, daß man ihren Verlobten als Spion verhaftet hat. Sie sucht ihn in seinem Gefängnis auf, wo er auf die Vollstreckung des Todesurteils wartet. An dem letzten Brief an seine Mutter erkennt Madeleine, daß er unschuldig ist. Da verhilft sie ihm zur Flucht. Zu seinem Regiment zurückgekehrt, läßt der Offizier sofort die französische Einheit angreifen, die sich auf dem Landsitz von Madeleines Vater verschanzt hat. Dabei wird auch Madeleine von einer deutschen Kugel getroffen.
    weniger
  • Produktion: Deutsche Bioscop GmbH