Direkt zum Inhalt
Film

Man rede mir nicht von Liebe

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1943
  • Deutsche Erstaufführung: 17.09.1943
  • Länge: 2517m 92min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Erich Engel
  • Drehbuch: Curt Johannes Braun
  • Autor: Hugo Maria Kritz
  • Kamera: Igor Oberberg
  • Musik: Leo Leux
  • Ton: Emil Specht, Erich Schacht
  • Bauten: Hans Sohnle, Max Seefelder
  • Kurzinhalt:
    Pamela will sich in München mit ihren Bildern Geld verdienen. Sie wird alsbald von einem großen Künstler, dem Maler Andreas, gefördert. Beide lernen sich lieben, doch überschätzt Pamela ihre künstlerische Reife. So kommt es anläßlich eines Auftrages, dem sie nicht gewachsen ist, zum Bruch zwischen beiden, zumal sie ihre Gunst einem jungen Mann zuwendet. Als sie ungerechtfertigt in den Verdacht ein ...
    mehr
    Pamela will sich in München mit ihren Bildern Geld verdienen. Sie wird alsbald von einem großen Künstler, dem Maler Andreas, gefördert. Beide lernen sich lieben, doch überschätzt Pamela ihre künstlerische Reife. So kommt es anläßlich eines Auftrages, dem sie nicht gewachsen ist, zum Bruch zwischen beiden, zumal sie ihre Gunst einem jungen Mann zuwendet. Als sie ungerechtfertigt in den Verdacht einer Bildfälschung gerät, läßt der junge Mann sie aus Standesrücksichten im Stich. Pamela kehrt - ihre Fähigkeiten nicht mehr überschätzend - zu Andreas zurück.
    weniger
  • Produktion: Bavaria-Filmkunst GmbH