Direkt zum Inhalt
Film

Schwimmende Güterzüge

(Kurzfilm)

  • aus dem Jahre 1931
  • Länge: 845m 31min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Fritz Kallab
  • Kamera: Gerhard Müller
  • Kurzinhalt:
    Ein Film über den Güteraustausch zwischen Schweden und Deutschland mittels Fährschiffen der Deutschen Reichsbahn und der Schwedischen Staatseisenbahn. Dabei werden die Güterzüge direkt auf Fähren verladen und übergesetzt, d.h. die Güter müssen nicht mehr, wie in früherer Zeit, an der Ostseeküste vom Eisenbahnwagen zum Schiff und vom Schiff zum Eisenbahnwagen umgeschlagen werden.
  • Produktion: Universum-Film Aktiengesellschaft