Direkt zum Inhalt
Film

Die Liebe der Jeanne Ney

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Abenteuerfilm aus dem Jahre 1927
  • Deutsche Erstaufführung: 06.12.1927
  • Länge: 2630m 97min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Georg Wilhelm Pabst
  • Drehbuch: Rudolf Leonhardt, Ladislaus Vajda
  • Autor: Ilja Ehrenburg
  • Kamera: Walter Robert Lach, Fritz Arno Wagner
  • Bauten: Otto Hunte, Victor Trivas
  • Kurzinhalt:
    Als die Rote Armee die Krim besetzt, wird Jeannes Vater, ein französischer Journalist, ermordet. Nur mit Hilfe des Bolschewisten Andrej, den sie liebt, gelingt es ihr nach Paris zu fliehen. Dort kommt sie bei ihrem Onkel Raymond unter und kann in dessen Detektivbüro arbeiten. Andrej gelingt es, als kommunistischer Agent nach Paris zu kommen, und sie verbringen eine Liebesnacht zusammen. Doch ihr ...
    mehr
    Als die Rote Armee die Krim besetzt, wird Jeannes Vater, ein französischer Journalist, ermordet. Nur mit Hilfe des Bolschewisten Andrej, den sie liebt, gelingt es ihr nach Paris zu fliehen. Dort kommt sie bei ihrem Onkel Raymond unter und kann in dessen Detektivbüro arbeiten. Andrej gelingt es, als kommunistischer Agent nach Paris zu kommen, und sie verbringen eine Liebesnacht zusammen. Doch ihr Glück ist nur kurz. Sie werden von einem weißgardistischen Spitzel verfolgt. Er dringt in das Detektivbüro ein, stiehlt wertvolle Diamanten und ermordet Jeannes Onkel. Der Verdacht fällt auf Andrej. Jeanne aber gelingt es, den flüchtigen Täter in der Eisenbahn zu stellen und ihn der Polizei zu übergeben. Endlich sind die Liebenden frei.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)