Direkt zum Inhalt
Film

Arbeitsmaiden helfen

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1938
  • Länge: 505m 19min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Martin Rikli
  • Drehbuch: Martin Rikli
  • Kamera: Kurt Stanke
  • Musik: Hans Ebert
  • Ton: Georg Brommer
  • Kurzinhalt:
    Propagandafilm über den Einsatz von Reichsarbeitsmaiden bei Bauern und Siedlern oder in Kindergärten. Gezeigt wir ein Arbeitstag im Leben verschiedenster Arbeitsmaiden: der Frühsport im Lager, das Hinausgeschicktwerden zur jeweiligen Arbeitsstätte. Der Zuschauer folgt den Maiden aufs Feld oder in den Stall, beobachtet sie bei Fischersleuten oder bei Neubauern. In Kindergärten betreuen sie die Klei ...
    mehr
    Propagandafilm über den Einsatz von Reichsarbeitsmaiden bei Bauern und Siedlern oder in Kindergärten. Gezeigt wir ein Arbeitstag im Leben verschiedenster Arbeitsmaiden: der Frühsport im Lager, das Hinausgeschicktwerden zur jeweiligen Arbeitsstätte. Der Zuschauer folgt den Maiden aufs Feld oder in den Stall, beobachtet sie bei Fischersleuten oder bei Neubauern. In Kindergärten betreuen sie die Kleinen, während deren Mütter Zeit haben, sich um den Haushalt oder die Unterstützung der Väter auf dem Feld zu kümmern. Es wird aufgezeigt, dass der Arbeitsdienst nicht nur eine temporäre Aufgabe sein muss, sondern zur Lebensaufgabe werden kann.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)