Direkt zum Inhalt
Film

Leichte Kavallerie

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Literaturverfilmung aus dem Jahre 1935
  • Deutsche Erstaufführung: 14.10.1935
  • Länge: 2426m 89min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Alfred Zeisler
  • Regie: Werner Hochbaum
  • Drehbuch: Franz Rauch
  • Autor: Heinz Lorenz-Lambrecht
  • Kamera: Bruno Timm
  • Musik: Hans Otto Borgmann
  • Ton: Walter Rühland
  • Bauten: Erich Czerwonski, Carl Böhm
  • Kurzinhalt:
    Die junge Rosika ist ihrem Stiefvater entflohen. Durch den Clown Rux vermittelt, kann sie in einem Zirkus arbeiten, dessen Direktor Cherubini sich in sie verliebt. Rosikas Gefühle jedoch gelten dem Stallburschen Geza, doch aus Sorge um Rosika bewegt der väterliche Rux den enttäuschten Geza zum Abschied.
  • Produktion:
    F.D.F. Fabrikation deutscher Filme GmbH
    Universum Film AG (Ufa)
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 12(zwölf)Jahren