Direkt zum Inhalt
Film

Heeres-Reit- und Fahrschule Hannover

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1938 - 1939
  • Länge: 513m 19min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Wilhelm Prager
  • Drehbuch: Wilhelm Prager, Hans von Petersdorff
  • Kamera: Kurt Stanke
  • Musik: Albert Fischer
  • Kurzinhalt:
    Die Kavallerie-Reitschule in Hannover ist bekannt für die Erfolge ihrer Turnier- und Rennreiter, beherbergt aber auch eine Reitschule zur Ausbildug von Offizieren im Reiten und eine Fahrschule, die die Fahrlehrer der bespannten Truppen ausbildet. Wichtig ist hier auch die Dressur der Pferde, deren Bewegungen der Reiter jederzeit abverlangen kann. Hannover war schon im 18. Jahrhundert bekannt für s ...
    mehr
    Die Kavallerie-Reitschule in Hannover ist bekannt für die Erfolge ihrer Turnier- und Rennreiter, beherbergt aber auch eine Reitschule zur Ausbildug von Offizieren im Reiten und eine Fahrschule, die die Fahrlehrer der bespannten Truppen ausbildet. Wichtig ist hier auch die Dressur der Pferde, deren Bewegungen der Reiter jederzeit abverlangen kann. Hannover war schon im 18. Jahrhundert bekannt für seine wichtige und repräsentative Reitschule.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)