Direkt zum Inhalt
Film

Komödianten

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Historienfilm aus dem Jahre 1941
  • Deutsche Erstaufführung: 05.09.1941
  • Länge: 3013m 111min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Hans Schweikart
  • Regie: Georg Wilhelm Pabst
  • Drehbuch: Axel Eggebrecht, Walter von Hollander, Georg Wilhelm Pabst
  • Autor: Olly Böheim
  • Kamera: Bruno Stephan
  • Musik: Lothar Brühne
  • Ton: Emil Specht
  • Bauten: Julius von Borsody, Herbert Hochreiter
  • Kurzinhalt:
    Philine, ein junges Mädchen, flieht aus dem Hause ihres Vormundes und gerät zur Truppe der Neuberin, die eine deutsche Schauspielkunst ohne die Possenfigur des Hanswurst gründen will. Sie entlässt diesen ganz aus ihrer Truppe und gibt dem Studenten Gotthold die Anregung, eine deutsches Drama zu schreiben. Dessen Freund, Arnim von Perckhammer, lernt hierbei Philine kennen und lieben. Seine Tante, d ...
    mehr
    Philine, ein junges Mädchen, flieht aus dem Hause ihres Vormundes und gerät zur Truppe der Neuberin, die eine deutsche Schauspielkunst ohne die Possenfigur des Hanswurst gründen will. Sie entlässt diesen ganz aus ihrer Truppe und gibt dem Studenten Gotthold die Anregung, eine deutsches Drama zu schreiben. Dessen Freund, Arnim von Perckhammer, lernt hierbei Philine kennen und lieben. Seine Tante, die Herzogin Amalia, ist gegen eine Verbindung der jungen Leute. Der Herzog von Kurland engagiert die Truppe der Karoline Neuber nach Petersburg. Durch unglückliche Umstände wird das Gastspiel ein Misserfolg, die Truppe kehrt nach Leipzig zurück. Die Neuberin, völlig mittellos, flieht bei Nacht und kommt auf der Landstrasse um. Der Student Gotthold schreibt seine "Emilia Galotti", das deutsche Schauspiel, die deutsche Bühne ist damit geboren. Die Ideen der Neuberin haben sich in die Tat umgesetzt.
    weniger
  • Produktion: Bavaria-Filmkunst GmbH
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren