Direkt zum Inhalt
Film

Jenseits des Rheins

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1960
  • Deutsche Erstaufführung: 27.10.1960
  • Länge: 3371m 124min
  • Land: Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien
  • Produzent: Ralph Baum, Joseph Bercholz
  • Regie: André Cayatte
  • Drehbuch: André Cayatte, Pascal Jardin, Maurice Auberge, Armand Jammot
  • Kamera: Roger Fellous, Georges Pastier
  • Musik: Louigny
  • Ton: Georges Mardiguian
  • Bauten: Heinrich Beisenherz, Robert Clavel
  • Kurzinhalt:
    Frankreich 1939: Gerade als sich Roger Perrin Hoffnungen macht, eines Tages die Bäckerei seines Schwiegervaters zu übernehmen, erhält er seinen Einberufungsbefehl zur französischen Armee. Der Zeitungsredakteur Jean hingegen hat sich freiwillig als Soldat gemeldet, um gegen Deutschland in den Krieg zu ziehen. Als Kriegsgefangene lernen die beiden jungen Männer sich auf der Rheinbrücke kennen und fr ...
    mehr
    Frankreich 1939: Gerade als sich Roger Perrin Hoffnungen macht, eines Tages die Bäckerei seines Schwiegervaters zu übernehmen, erhält er seinen Einberufungsbefehl zur französischen Armee. Der Zeitungsredakteur Jean hingegen hat sich freiwillig als Soldat gemeldet, um gegen Deutschland in den Krieg zu ziehen. Als Kriegsgefangene lernen die beiden jungen Männer sich auf der Rheinbrücke kennen und freunden sich an. Sie werden in ein Gefangenenlager jenseits des Rheins gebracht, wo Roger sich freiwillig zur Arbeit auf einem nahe gelegenen Bauernhof meldet, während Jean von einem Schmied als Zwangsarbeiter angeheuert wird. Eines Tages gelingt Jean die Flucht. Er taucht im von deutschen Truppen besetzten Paris unter und schließt sich dem Widerstand an. Roger indes fühlt sich auf dem Bauernhof der Keßlers sehr wohl - besonders zu Helga, der Tochter des Hauses, fühlt er sich hingezogen. Doch in den Wirren des Krieges hat es die Liebe schwer, wie Roger bald schmerzlich feststellen muß.
    weniger
  • Produktion:
    Franco-London-Film, S.A.
    Les Films Gibé
    Universum-Film AG Berlin (Ufa), Berlin/West
    Jonia Film
  • FSK-Freigabe: nicht freigegeben unter 18(achtzehn)Jahren