Direkt zum Inhalt
Film

Der Betrogene Kalif

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1938
  • Länge: 496m 19min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Jürgen von Alten
  • Drehbuch: Lydia Binder
  • Kamera: Edgar S. Ziesemer
  • Musik: Walter Sieber
  • Ton: Martin Müller
  • Bauten: Heinrich Richter, Gabriel Pellon
  • Kurzinhalt:
    Der Kalif und sein Wesir haben sich unter des Volk gemischt. Auf ihrem Weg begegnen sie der schönen Zelmire, der Dienerin des Perlenhändlers Omar. In der Annahme, daß Zelmire die Tochter des Perlenhändlers ist, leitet der Kalif alles in die Wege, um dieses schöne Mädchen zu heiraten. Entsetzt über die wahrhaftige Tochter des Perlenhändlers, weist er diese zurück und läßt sich von seiner Lieblingsf ...
    mehr
    Der Kalif und sein Wesir haben sich unter des Volk gemischt. Auf ihrem Weg begegnen sie der schönen Zelmire, der Dienerin des Perlenhändlers Omar. In der Annahme, daß Zelmire die Tochter des Perlenhändlers ist, leitet der Kalif alles in die Wege, um dieses schöne Mädchen zu heiraten. Entsetzt über die wahrhaftige Tochter des Perlenhändlers, weist er diese zurück und läßt sich von seiner Lieblingsfrau Fatima mit den Worten trösten, daß es vor ihm noch keinem gelungen ist, sich selbst zu betrügen.
    weniger
  • Produktion: Terra-Filmkunst GmbH.