Direkt zum Inhalt
Film

Die Sünden der Väter

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1912 - 1913
  • Deutsche Erstaufführung: 28.02.1913
  • Länge: 911m 34min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Urban Gad
  • Drehbuch: Urban Gad
  • Kamera: Guido Seeber
  • Kurzinhalt:
    Der alte Meyer ist ein Trinker. Alle Ermahnungen seiner Tochter Hanna können den Alten nicht von seiner Sucht heilen. Das Geld wird immer knapper. Hanna entschließt sich, in der Malschule von Professor Harlow Modell zu stehen. Bald fühlt sie sich zu dem jungen Maler Marten hingezogen. Marten unternimmt eine Studienreise nach Italien. Hanna ist untröstlich, von dem Geliebten getrennt zu sein. Sie s ...
    mehr
    Der alte Meyer ist ein Trinker. Alle Ermahnungen seiner Tochter Hanna können den Alten nicht von seiner Sucht heilen. Das Geld wird immer knapper. Hanna entschließt sich, in der Malschule von Professor Harlow Modell zu stehen. Bald fühlt sie sich zu dem jungen Maler Marten hingezogen. Marten unternimmt eine Studienreise nach Italien. Hanna ist untröstlich, von dem Geliebten getrennt zu sein. Sie sucht bei ihrem Vater Trost. Beide versuchen im Alkohol zu vergessen. Marten kehrt zurück, aber er hat Hanna längst vergessen. Er will ein Bild malen, das in ergreifender Weise den Teufel Alkohol darstellt. Bei einem Gang durch die Kneipen findet er das geeignete Modell, seine frühere Geliebte Hanna. Marten macht sie vollends zu dem was er für sein Gemälde braucht - eine Trinkerin. Als er sein Werk beendet hat, rächt sich Hanna, indem sie mit einem Messer das Bild zerstört. Sie endet wie ihr Vater, der Betrunken in einem Kanal den Tod gefunden hat.
    weniger
  • Produktion:
    Deutsche Bioscop GmbH, Berlin für
    PAGU, Frankfurt/M.