Direkt zum Inhalt
Film

Harte Männer - heiße Liebe

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1956
  • Deutsche Erstaufführung: 27.02.1957
  • Länge: 2550m 94min
  • Land: Bundesrepublik Deutschland, Jugoslawien, Italien
  • Produzent: Heinrich Schier
  • Regie: Franz Cap
  • Drehbuch: Johannes Kai, Franz Cap, Vjeko Dobrincic
  • Autor: Franz Cap, Vjeko Dobrincic
  • Kamera: Vaclav Vich
  • Musik: Bert Grund
  • Ton: Josef Rapp
  • Bauten: Mirko Lipuzic
  • Kurzinhalt:
    Im Mittelpunkt des Filmes steht Marina, das ohne Zweifel schönste Mädchen des Adriastädtchens Portoroz, und die Kämpfe dreier Männer um ihre Liebe. Da ist Nico, der sie unbedingt heiraten möchte. Doch er bekommt in Piero, der Marina aus einer stürmischen See gerettet hat, einen Nebenbuhler. Als Marina eine Arbeit in den Salinen annimmt, um das beim Sturm gekenterte Boot durch ein neues zu ersetze ...
    mehr
    Im Mittelpunkt des Filmes steht Marina, das ohne Zweifel schönste Mädchen des Adriastädtchens Portoroz, und die Kämpfe dreier Männer um ihre Liebe. Da ist Nico, der sie unbedingt heiraten möchte. Doch er bekommt in Piero, der Marina aus einer stürmischen See gerettet hat, einen Nebenbuhler. Als Marina eine Arbeit in den Salinen annimmt, um das beim Sturm gekenterte Boot durch ein neues zu ersetzen, spitzen sich die Ereignisse zu. Denn nun begehrt auch Alberto, der Aufseher, das schöne Mädchen. Ein wilder, eifersüchtiger Kampf zwischen Marina und Vida, Albertos Freundin ist die Folge. Alberto wird von der Direktion entlassen. Vida stürzt bei einer Auseinandersetzung mit ihm vom Damm und ertrinkt. Marina wird der Tat verdächtigt und verhaftet. Piero erzwingt von Albert ein Geständnis und rettet dadurch Marina. Diese erkennt nun zu wem sie gehört. Bereits mit Nico auf dem fahrenden Schiff, springt sie ins Meer und wird, wie schon einmal von Piero an Land gezogen.
    weniger
  • Produktion:
    Bavaria-Filmkunst GmbH
    Zagreb-Film, Zagreb
    Rizzoli-Film
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 16(sechszehn)Jahren