Direkt zum Inhalt
Film

Das Glück liegt auf der Strasse

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1957
  • Deutsche Erstaufführung: 01.08.1957
  • Länge: 2536m 93min
  • Land: Bundesrepublik Deutschland
  • Produzent: Herbert Tischendorf
  • Regie: Franz Antel
  • Drehbuch: Kurt Nachmann
  • Kamera: Hans Theyer
  • Musik: Lothar Olias
  • Ton: Hans Löhmer
  • Bauten: Otto Pischinger, Herta Hareiter
  • Kurzinhalt:
    Kaum hat er erfahren, daß seine Tante ihn als Universalerben eingesetzt hat, macht sich der junge, lebensfrohe Friseurgehilfe Felix schon auf den Weg in die Großstadt. Seinen Beruf läßt er in der Hoffnung auf das große Geld ebenso hinter sich wie die süße Maniküre Elfie. Voller Schrecken muß er dann jedoch feststellen, daß seine Tante ihm offenbar nichts weiter hinterlassen hat als ein paar Stühl ...
    mehr
    Kaum hat er erfahren, daß seine Tante ihn als Universalerben eingesetzt hat, macht sich der junge, lebensfrohe Friseurgehilfe Felix schon auf den Weg in die Großstadt. Seinen Beruf läßt er in der Hoffnung auf das große Geld ebenso hinter sich wie die süße Maniküre Elfie. Voller Schrecken muß er dann jedoch feststellen, daß seine Tante ihm offenbar nichts weiter hinterlassen hat als ein paar Stühle. Die bringt er sofort zum Trödler. Tags darauf findet Felix jedoch einen Brief der Verblichenen, in dem sie ihm mitteilt, sie hätte sein Erbe, 100. 000 Mark, in das Polster eines der Stühle genäht. Sogleich macht sich Felix auf zum Trödler, doch der hat die Stühle allesamt verkauft. Nach anstrengender Suche entdeckt der junge Erbe schließlich den letzten Stuhl in einem Waisenhaus, wo man dachte, das Geld sei die Gabe eines Wohltäters...
    weniger
  • Produktion: Rhombus-Film
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren