Direkt zum Inhalt
Film

Das Mädchen, das wartete

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1921
  • Deutsche Erstaufführung: 27.05.1921
  • Länge: 1648m 61min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Erich Pommer
  • Regie: Frederik Larsen
  • Drehbuch: Fanny Carlsen
  • Autor: James Barr
  • Kamera: Willy Goldberger
  • Bauten: Fritz Lederer
  • Kurzinhalt:
    Ein verwitweter Millionär wird von einem Hochstaplerpaar eingefangen: er heiratet sie, den weiblichen Teil, nur um seine Millionen und schließlich auch sie an ihren Komplizen zu verlieren. Dasselbe Experiment gelingt dem Paar auf ein Haar mit dem Sohn ihres Opfers, der das Vaterhaus verlassen mußte, weil er ein einfaches armes Mädchen zur Frau wollte. Er ging nach Amerika, wurde dort reich, währe ...
    mehr
    Ein verwitweter Millionär wird von einem Hochstaplerpaar eingefangen: er heiratet sie, den weiblichen Teil, nur um seine Millionen und schließlich auch sie an ihren Komplizen zu verlieren. Dasselbe Experiment gelingt dem Paar auf ein Haar mit dem Sohn ihres Opfers, der das Vaterhaus verlassen mußte, weil er ein einfaches armes Mädchen zur Frau wollte. Er ging nach Amerika, wurde dort reich, während das Mädchen wartete.
    weniger
  • Produktion: Decla-Bioscop AG