Direkt zum Inhalt
Film

Heiratsbüro Fortuna

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1936
  • Länge: 465m 17min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Erich von Neusser
  • Regie: Jürgen von Alten
  • Drehbuch: Heinrich Rumpff
  • Autor: Heinrich Rumpff
  • Kamera: Günther Anders
  • Musik: Werner Eisbrenner
  • Ton: Alfred Zunft
  • Bauten: Walter Reimann
  • Kurzinhalt:
    Das Fräulein aus Lüneburg hat auf eine Heiratsannonce eines Amtsgerichtsrats geschrieben und besucht nun in Berlin die Vermittlerin, das Heiratsbüro Clothilde. Leider ist der Herr Amtsgerichtsrat, der sich angeblich besonders für die Besucherin interessiert, gerade an die Ostsee gefahren. Aber nach Zahlung von 50 Mk taucht ein Baron Rossfeld auf. Das Fräulein interessiert sich nicht dafür, Herrin ...
    mehr
    Das Fräulein aus Lüneburg hat auf eine Heiratsannonce eines Amtsgerichtsrats geschrieben und besucht nun in Berlin die Vermittlerin, das Heiratsbüro Clothilde. Leider ist der Herr Amtsgerichtsrat, der sich angeblich besonders für die Besucherin interessiert, gerade an die Ostsee gefahren. Aber nach Zahlung von 50 Mk taucht ein Baron Rossfeld auf. Das Fräulein interessiert sich nicht dafür, Herrin auf seinen Lichtensteinschen Gütern zu werden. Wenig später freilich ist ein anderes Fräulein davon überzeugt, bald Baronin Rossfeld zu werden. Die beiden Fräuleins kennen sich und begegnen sich in Berlin auf der Strasse. Wegen des eigenartigen Geschäftsgebahrens erstatten sie Anzeige. Doch da ist ein netter, unverheirateter Wachtmeister, der schon bei der Ankunft des Fräuleins aus Lüneburg von seiner Wache am Lehrter Bahnhof ein Auge geworfen hatte....
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)