Direkt zum Inhalt
Film

Wir tanzen um die Welt

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1939
  • Deutsche Erstaufführung: 22.12.1939
  • Länge: 2627m 96min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Heinrich Jonen
  • Regie: Karl Anton
  • Drehbuch: Felix H. von Eckardt, Willi Kollo
  • Kamera: Herbert Körner
  • Musik: Willi Kollo
  • Ton: Adolf Jansen
  • Bauten: Fritz Maurischat, Paul Markwitz
  • Kurzinhalt:
    Die Varieté-Tänzerinnen aus der Schule von Jenny Hill sind die besten und am meisten Gefragten ihrer Zunft. Welches Theater auch immer auf der Suche nach einer Tanztruppe ist, Jenny Hills Mädchen stehen ganz oben auf der Wunschliste. Eiserne Disziplin hat der Schule ihren Ruf eingebracht. Damit auf den zahlreichen Reisen keines der Mädchen aus der Reihe tanzt, setzt Jenny Hill eine besonders zuver ...
    mehr
    Die Varieté-Tänzerinnen aus der Schule von Jenny Hill sind die besten und am meisten Gefragten ihrer Zunft. Welches Theater auch immer auf der Suche nach einer Tanztruppe ist, Jenny Hills Mädchen stehen ganz oben auf der Wunschliste. Eiserne Disziplin hat der Schule ihren Ruf eingebracht. Damit auf den zahlreichen Reisen keines der Mädchen aus der Reihe tanzt, setzt Jenny Hill eine besonders zuverlässige Schülerin als „Captain-Girl“ der Truppe ein. Norma heißt sie, und sie hat Autorität und Einfühlungsvermögen gleichermaßen. Die Konkurrenz indes schläft nicht, im Gegenteil: voller Neid beobachten andere Schulen den grandiosen Erfolg der Jenny Hill-Truppe. Um diesem ein Ende zu machen, setzt ein New Yorker Künstleragent, mit dem Jenny Hill keinen Vertrag schließen will, den attraktiven Harvey auf die Mädchen an. Er soll Zwietracht in der Gruppe säen, damit Disziplin und Erfolg verfliegen. Aber Harvey erhält keine Chance, mit Argusaugen wacht Norma über ihre Schützlinge. Erst als Torstone, ein „Kollege“ Harveys, ein paar der Tänzerinnen mit Versprechungen auf eine Solokarriere aus der Truppe weglocken kann, scheint der Plan der Konkurrenz aufzugehen. Doch plötzlich entdeckt Harvey sein Gewissen wieder - sein Herz hat er ohnehin schon lange an Norma verloren.
    weniger
  • Produktion: Tobis-Filmkunst GmbH