Direkt zum Inhalt
Film

Wir beide liebten Katharina (unvollendet)

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1945
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Walter Tost
  • Regie: Arthur Maria Rabenalt
  • Drehbuch: Roland Betsch, A. Arthur Kuhnert
  • Kamera: Werner Krien
  • Musik: Albert Fischer
  • Ton: Ernst Otto Hoppe
  • Bauten: Ernst Helmut Albrecht
  • Kurzinhalt:
    Die Waise Katharina besitzt mit 18 Jahren das Schifferpatent und steht in ständigem Wettstreit mit dem Mainschiffer Simon; der will sie zur Frau, unterstützt von ihrem Großvater Kaspar. Sie mag nicht und ist wütend, als Kaspar Simon als Steuermann anheuert. Simon macht sie mit einem Techtelmechtel mit der hübschen Tochter des Paten eifersüchtig. Da fährt sie zu ihren Freunden Andreas und Martin, b ...
    mehr
    Die Waise Katharina besitzt mit 18 Jahren das Schifferpatent und steht in ständigem Wettstreit mit dem Mainschiffer Simon; der will sie zur Frau, unterstützt von ihrem Großvater Kaspar. Sie mag nicht und ist wütend, als Kaspar Simon als Steuermann anheuert. Simon macht sie mit einem Techtelmechtel mit der hübschen Tochter des Paten eifersüchtig. Da fährt sie zu ihren Freunden Andreas und Martin, beide 16, nach Frickenhausen zum Weinfest. Dort küßt sie beide, und es kommt zu einer Eifersuchtsszene zwischen den Jungen, die Simon schlichtet, dem Katharina nun doch in die Arme sinkt.
    weniger
  • Produktion: Terra-Filmkunst GmbH.