Direkt zum Inhalt

Wiesbaden (Juni 2018) - Filmfans aufgepasst: Im August ist es wieder soweit - die UFA Filmnächte verwandeln den Kolonnadenhof des Weltkulturerbes Museumsinsel zur spektakulären Open-Air Kinokulisse.

Bereits zum achten Mal präsentieren Bertelsmann und UFA mit den UFA FIlmnächten an drei Abenden frühe Meisterwerke der Kinogeschichte unter freiem Himmel - Sommeropenair auf der Museumsinsel! Den Auftakt macht die neueste von der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung digital restaurierte Fassung der Tragikomödie DER GEIGER VON FLORENZ am 22. August 2018. Wir freuen uns auf die Weltpremiere!

Insgesamt sind drei Filme aus dem Bestand der Murnau-Stiftung im Programm. Am 23. August läuft Ernst Lubitschs SUMURUN und am 24. August die Stummfilm-Komödie DIE APACHEN VON PARIS.

Programm

Mittwoch, 22. August 2018
Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr
DER GEIGER VON FLORENZ, (1925/26), Regie: Paul Czinner
Mit Elisabeth Bergner, Conrad Veidt, Nora Gregor, Grete Mosheim
Produktion: Ufa, Länge: ca. 90 Min.
Musik: Neukomposition von Uwe Dierksen im Auftrag von ZDF/ARTE.

Donnerstag, 23. August 2018
Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr
SUMURUN, (1920), Regie: Ernst Lubitsch
Mit Pola Negri, Jenny Hasselqvist, Paul Wegener, Harry Liedtke, Ernst Lubitsch
Produktion: Pagu (Ufa), Länge: 103 Min.
Musik: Neukomposition von Trioglyzerin

Freitag, 24. August 2018
Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr
DIE APACHEN VON PARIS (1927), Regie: Nikolai Malikoff
Mit Jaque Catelain, Lia Eibenschütz, Olga Limburg
Produktion: Alliance Cinématografique (für Ufa), Länge: 108 Min.
Musik: Neukomposition von Maud Nelissen. Es spielen: Maud Nelissen & The Sprockets

Tickets für die UFA Filmnächte sind zum Preis von 15,- Euro inkl. Vorverkaufsgebühr hier erhältlich.

« Zurück