Direkt zum Inhalt

Mit Welterfolge wie HIMMEL ÜBER BERLIN (1987) und PARIS, TEXAS (1984) zählt Wim Wenders zu den bekanntesten Autorenfilmern des Neuen Deutschen Films.

Die beiden Filmemacher Eric Friedler und Andreas Frege erhielten mit ihrem Dokumentarfilm die exklusive Möglichkeit, Wim Wenders zu porträtieren. Dabei besuchen sie ikonische Drehorte und zeichnen entscheidende Momente in Wenders Karriere als Regisseur, Fotograf und Autor nach. Zusammen mit bisher nicht veröffentlichten Archivaufnahmen und Gesprächen mit Zeitzeugen und Wegbereitern wie Francis Ford Coppola, Willem Dafoe, und Werner Herzog erschaffen die beiden Filmemacher einen Einblick in das Leben von Wim Wenders.

Zur offizielle Filmseite und zum Trailer geht’s hier.

Foto oben: © Studio Hamburg Enterprises

Werk(schauen)
WIM WENDERS, DESPERADO
Regie: Eric Friedler, Andreas Frege, DE 2020, 120 min, DCP, OmU, FSK: beantragt


« Zurück