Direkt zum Inhalt

In der Naturfilmnacht begegnen sich Naturfilmer und Zuschauer auf ganz persönliche Art. Mit zwei ungewöhnlichen und preisgekrönten Filmen präsentiert sich Yann Sochaczewski im Gespräch mit ZDF-Regisseur Andreas Ewels. Mit dabei hat er seine faszinierenden Produktionen MEGETI – AFRICA´S LOST WOLF und DIE VERRÜCKTE WELT DER HÖRNCHEN, die sowohl dramatische als auch witzige Bilder bieten. 

Das Dach Afrikas ist die Heimat der letzten Äthiopischen Wölfe der Erde. Der Film MEGETI – AFRICA´S LOST WOLF erzählt die berührende Geschichte von der einsamen Wölfin Megeti, die ihr Rudel verloren hat und nun versucht, neuen Anschluss zu finden. Lange durchstreift sie das raue Hochland in 4.000 Metern Höhe, bis ihre Ausdauer schließlich belohnt wird. Doch als ein ungebetener Gast erscheint, nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung.

DIE VERRÜCKTE WELT DER HÖRNCHEN erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten aus der Welt eines der populärsten Säugetiere unseres Planeten. Die beliebten Hörnchen sind überall zu sehen, begleiten uns auf Spaziergängen und amüsieren uns mit ihren akrobatischen Einlagen. 

Zur offiziellen Website der Naturfilmnacht geht´s hier.

Auszeichnungen MEGETI – AFRICAS LOST WOLF

Green Screen Wildlife Film Festival 2017
Auszeichnung mit dem Best Story Award

Festival Nature Namur 2017
Auszeichnung mit dem Best Scenario Award

Wildlife Conservation Film Festival 2017
Auszeichnung mit dem Best Africa Film Award

Mit freundlicher Unterstützung der Naspa, Magenta TV und des Kulturamts Wiesbaden.

Foto oben: DIE VERRÜCKTE WELT DER HÖRNCHEN ©altayfilm

Natourale Naturfilmnacht     
MEGETI – AFRICA’S LOST WOLF und DIE VERRÜCKTE WELT DER HÖRNCHEN    
Regie: Yann Sochaczewski, DE 2016 und 2019, 50 und 50 min, Blu-ray, DF, FSK: ungeprüft

Gespräch mit dem Regisseur im Anschluss (Moderation: ZDF-Regisseur Andreas Ewels), Sondereintritt: 10€


« Zurück