Direkt zum Inhalt
Film

Wiesbadener Erstaufführung: Die politische Naturdokumentation handelt von zwei Orten in zwei vollkommen unterschiedlichen Teilen der Welt. Doch trotz ihrer Gegensätze sind beide von den dramatischen Folgen der fortschreitenden Erderwärmung betroffen. Während im kalten Norden in Thule das Eis immer weiter schmilzt, steigt rund um die pazifische Insel Tuvalu der Meeresspiegel an. Mit den Hauptpersonen des Films erlebt der Zuschauer, wie die klimatischen Veränderungen die Existenz der Menschen immer mehr beeinträchtigt.

Wir zeigen den Film in Kooperation mit dem Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus. Mehr Informationen hier

Pressestimmen:
„Es sind Sehnsuchtslandschaften, die hier gezeigt werden: die endlosen, makellos weißen Weiten der eisigen Gebirgs- und Meereslandschaften im Norden und die fast ebenso weißen Palmenstrände winziger Pazifikinseln.“ (Schweizer Radio und Fernsehen)
Hier geht’s zur offiziellen Filmseite

Do. 13.8.2015 20.15 Uhr OmU*
Fr. 14.8.2015 18.00 Uhr OmU
Sa. 15.8.2015 18.00 Uhr OmU
In Kooperation mit…
THULETUVALU
Regie: Matthias von Gunten, CH 2014, 96 min, DCP, OmU, FSK: beantragt
Podiumsdiskussion im Anschluss am 13.8.


« Zurück