Direkt zum Inhalt

Wiesbadener Erstaufführung: Maxime und Matthias sind schon von Kindesbeinen an befreundet. Bisher gab es nichts, was die beiden trennen konnte. Doch nun passiert genau das, denn Maxime wird für eine längere Zeit nach Australien gehen. Kurz bevor die Reise beginnt, ziehen die beiden mit ihren Freunden noch mal von einer Party zur nächsten und verdrängen, was auf sie zukommt. Eine Freundin der beiden ist Filmstudentin und sucht für ihren Film noch zwei Darsteller. Aus einer Laune heraus werden die beiden Freunde engagiert. Doch die Sache hat einen Haken: Matthias und Maxime müssen sich vor laufender Kamera küssen. Und der scheinbar harmlose Kuss lässt die beiden am Status ihrer Freundschaft zweifeln und bringt ihr Leben aus dem Gleichgewicht.

Zur offiziellen Verleiherseite und zum Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Ein Wunderkind wird erwachsen: In seiner mittlerweile achten Kinoregiearbeit befasst sich Autorenfilmer Xavier Dolan auf feinfühlige Weise mit dem Ende der Jugendzeit und den verwirrenden Gefühlen, die ein Kuss unter Freunden hervorruft. Erstmals seit „Sag nicht, wer du bist!“ aus dem Jahr 2013 ist der Frankokanadier zudem wieder in einem seinen eigenen Filme als Hauptdarsteller zu sehen.“ (programmkino.de)

“Ein Film über jene Zeit, wenn die Jugend eigentlich schon vorbei ist, man aber gerne noch ein wenig daran festhalten will, weil diese Lebensphase so voller Freiheiten steckt und voller Möglichkeiten.“ (kino-zeit.de)

„Eine melancholische Geschichte über Freundschaft, Verlangen und den Aufbruch in eine ungewisse Zukunft.“ (filmstarts.de)

Foto © 2020 Pro Fun Media GmbH

Star-Regisseur*innen
MATTHIAS & MAXIME
Regie: Xavier Dolan, CA 2019, 121 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 12, mit Gabriel D'Almeida Freitas, Xavier Dolan, Pier-Luc Funk


« Zurück