Direkt zum Inhalt

Ibo, ein filmverrückter Türke, der im Hamburger Schanzenviertel lebt, hat sich das Ziel gesetzt den ersten deutschen Kung-Fu-Film zu drehen. Durch den Dreh eines Werbespots über die Dönerbude seines Onkels wird er über Nacht zum heimlichen  Star seines Viertels, jedoch gerät sein Leben durch die Schwangerschaft seiner Freundin Titzi in ein völliges Chaos. Der Vater verstößt ihn, da er eine deutsche Freundin nicht akzeptieren kann, und Titzi wirft ihn aus der Wohnung, weil er nicht die nötige Ernsthaftigkeit an den Tag legt. Das einzige, was ihm bleibt, sind seine Kumpels und die Werbespots. Ibo steht vor einer großen Entscheidung: Liebe oder Familienbande…

Pressestimmen:

„Comedy-Spaß der schrägen Art mit durchgeknallten Typen und mit dem festen Vorsatz, sich selbst und die ganze Multi-Kulti-Szene in Hamburg kräftig auf die Schippe zu nehmen.“ (Deutsche Film- und Medienbewertung – FBW)

Auszeichnungen:

Filmfest Türkei/Deutschland Nürnberg 2005
Auszeichnung mit dem Publikumspreis

Filmfestival des Deutschen Films in Madrid 2005
Auszeichnung mit dem Publikumspreis

Sevilla Film Festival 2005
Auszeichnung mit dem Generation Europe Award / Young European Critics Award

Foto oben: Quelle Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

So 2.2. 17.00 DF (mit Essen)
Köstliches Kino
KEBAB CONNECTION
Regie: Anno Saul, DE 2005, 91 min, DVD, DF, FSK: ab 12, mit Denis Moschitto, Nora Tschirner, Güven Kıraç

Tickets (39€; Getränke exklusive) sind ausschließlich im Vorverkauf über die Homepage unseres Partners die Hofköche erhältlich – auch in Form eines Gutscheinangebotes – oder während der Öffnungszeiten an der Kinokasse bei uns im Murnau-Filmtheater. Gesamtlänge Veranstaltung: ca. 4 Stunden.

« Zurück