Direkt zum Inhalt

Wie kann es passieren, dass ein und derselbe Liebesbrief gleich vier Ehen in Aufruhr versetzt? Wer auch immer sich diesen Scherz erlaubt hat, die Ehemänner können nicht darüber lachen, da sie von ihren Gattinnen unverzüglich vor den Scheidungsrichter gezerrt werden. Jedoch hat der Anwalt der Herren eine Idee: Einer von ihnen soll die gesamte Schuld auf sich nehmen, um wenigstens die Ehen seiner Leidensgenossen zu retten. Doch die Ehemänner wollen viel lieber den wahren Übeltäter zur Strecke bringen!

Foto oben: Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

In memoriam Sonja Ziemann     
GELIEBTER SCHATZ    
Regie: Paul Martin, DE 1942/43, 90 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Dorit Kreysler, Johannes Riemann,  Sonja Ziemann


« Zurück