Direkt zum Inhalt
Film

Frei nach Lessings Komödie „Minna von Barnhelm“ erzählt der Film quasi die Vorgeschichte um Major von Tellheim und seine Zukünftige: Wie es zu den schweren Bestechungsvorwürfen gegen ihn kam und wie er sich in Minna verliebte.
„Der bis in die Nebenrollen vorzüglich besetzte Film entgeht nicht immer dem Hang zum Historiengemälde, doch behält die komödiantische Note vor allem in der Titelrolle die Oberhand." (L.d.i.F.)

Foto: Murnau-Stiftung / DIF

Mi 07.10., 18.00
So 11.10., 15.30
120. Geburtstag Hans Schweikart
DAS FRÄULEIN VON BARNHELM
Regie: Hans Schweikart, DE 1940, 90 min, 35mm, FSK: ab 6, mit Käthe Gold, Ewald Balser, Fita Benkhoff
Einführung: Dr. Manfred Kögel (beide Termine)


« Zurück