Direkt zum Inhalt

Das Reiseziel: Ich setzen sich unsere Protagonisten im September auf ganz unterschiedliche Weise: In dem Spielfilm AUSGEFLOGEN gerät die alleinerziehende Mutter und ein Restaurant betreibende Héloïse in eine existentielle Krise, als ihre jüngste Tochter auszieht.

In GLORIA - DAS LEBEN WARTET NICHT dreht sich alles um die Mittfünfzigerin Gloria, Mutter zweier erwachsener Kinder, temperamentvoll und nur hin und wieder etwas einsam. Ihre Tage verbringt sie mit einem langweiligen Bürojob, ihre Nächte frei und ungezwungen auf der Tanzfläche von Single-Partys in den Clubs von Los Angeles. In einer dieser Nächte trifft sie Arnold. Was wie eine abenteuerliche Bilderbuch-Romanze voller Erotik und Schmetterlingen im Bauch beginnt, muss sich schon bald wichtigen Themen des Lebens wie Familie, Beziehungsfähigkeit und Verbindlichkeit stellen. Aber ist Gloria dazu überhaupt bereit?

Foto oben: AUSGEFLOGEN © 2019 Alamode

« Zurück