Direkt zum Inhalt
Film

145. Geburtstag Friedrich Kayßler

Friedrich Kayßler (*7.4.1874 in Neurode, Niederschlesien; †24.4.1945 in Kleinmachnow bei Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Komponist, vor allem aber als Schauspieler tätig. Im NS-Kino mimte er häufig Professoren, Generäle oder Familienoberhäupter. Nebenbei betätigte er sich auch als Schriftsteller. Er verfasste vorwiegend Lustspiele und impressionistische Märchendramen.

Anlässlich seines Geburtstages zeigen wir ANNA FAVETTI , EINE FRAU OHNE BEDEUTUNG, DAS MÄDCHEN VOM MOORHOF und DER HÖHERE BEFEHL.

Foto Quelle: Deutsches Filminstitut, Frankfurt

« Zurück