Direkt zum Inhalt
Film

PROJEKT: DIE NIBELUNGEN 24/10

  • Premiere in der Deutschen Oper Berlin (Foto: Thomas Rafalzyk) Premiere in der Deutschen Oper Berlin (Foto: Thomas Rafalzyk)
  • Kuratoriumsvorsitzender Eberhard Junkersdorf (Foto: Thomas Rafalzyk) Kuratoriumsvorsitzender Eberhard Junkersdorf (Foto: Thomas Rafalzyk)

Über mehr als vier Jahre hinweg erstreckte sich das bis dahin umfangreichste Restaurierungsprojekt der Murnau-Stiftung, für das von Montevideo bis Moskau die Filmmaterialien zusammengetragen wurden. Beteiligt waren 17 Einrichtungen aus neun Ländern.

Am 27. April 2010 feierte die restaurierte Fassung von DIE NIBELUNGEN ihre festliche Welturaufführung in der Deutschen Oper Berlin. Fritz Langs zweiteilige Verfilmung des mittelhochdeutschen Nibelungenliedes - Siegfried und Kriemhilds Rache - gehört zu den monumentalen Produktionen des Weimarer Kinos. Dieser Meilenstein der Filmgeschichte überwältigt auch heute noch durch seine Kombination von visuellen Effekten, monumental stilisierten Kulissen und opulent inszenierten Kampfszenen.

Als Ergebnis der aufwändigen Restaurierungsarbeiten wurden für beide Teile je eine brillante, original eingetönte Vorführkopie im 35-mm-Format hergestellt.

Programmheft Nibelungen

Alle Informationen finden Sie in dem Programmheft zur Premiere in Berlin