Direkt zum Inhalt

Die legendäre französische Schauspielerin Fabienne hat vor Kurzem ihre Memoiren veröffentlicht. Dort beschreibt sie sich unter anderem als eine leidenschaftliche und liebevolle Mutter. Dies entspricht allerdings nicht den Kindheitserinnerungen ihrer Tochter Lumir. Die Drehbuchautorin Lumir kehrt von New York nach Paris zurück, wo es zu einem stürmischen Wiedersehen kommt.

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„LA VÉRITÉ ist bestes französisch-europäisches Arthouse-Kino: geistreich und rührend.“ (Abendzeitung)

„In seiner ersten nicht-japanischen Produktion nimmt Hirokazu Kore-eda das Genre der französischen Ensemblekomödie auf, mit viel Sinn für Selbstreflektion und einer grandiosen Catherine Deneuve im Zentrum.“ (epd-Film)

„Hirokazu Kore-eda erzählt mit LA VÉRITÉ eine von zwei herausragenden Hauptdarstellerinnen getragene, ebenso berührende wie humorvolle Mutter-Tochter-Geschichte.“ (filmstarts.de)

Foto oben: © 2019 PROKINO Filmverleih GmbH - Laurent Champoussin


« Zurück